Search:

XFitness.ch und Bodybalancing.ch – Fitness Blog

Auf Fitness und Gesundheit programmiert

 

Regelmässigkeit & Beharrlichkeit

Ich werde oft gefragt, wie viel Muskeln man in einer gewissen Zeit aufbauen kann und wie lange man trainieren muss, um richtig fit zu werden. Nun, seid mir nicht böse, aber wer sich diese Fragen stellt und Fitness oder Training generell als einen Lebensabschnittbegleiter sieht, der wird nie ein wirklich gutes Leistungspensum erreichen. (weiterlesen…)

Tags: , , , ,

22.Mai.10 Gesundheit - Lifestile, Kettlebelltraining, Training Comments (0)

Snatch Test

Na schon mal (Reissen) gemacht? Nicht???
Na dann ist es wohl höchste Zeit, es einmal zu versuchen!!

Das klassische Reissen oder Englisch “Snatch” genannt, gehört zu den klassischen Übungen des olympischen Gewichthebens (Olympic Lifts kurz OL genannt). Es konditioniert den menschlichen Körper auf eine ganz wundervolle Weise.
Einen kleinen Exkurs über diese Art von Hanteltraining werde ich wohl ein anderes Mal machen und darüber schwärmen, sonst wird dieses Posting zu lang…

Die Übung wird tatsächlich so ausgeführt, wie sie heisst. Man reisst die Langhantel vom Boden, dem Körper

(null)

Tags: , , , , ,

08.Dez.09 Crossfit, Kettlebelltraining, Training Comments (0)

Schweizer Kraftpaket aus den 80ern

Diesmal bleibe ich, was die sportliche Leistungsfähigkeit angeht, bei uns in der Schweiz; und zwar bei einem Ausnahme Spitzensportler der Leichtathletik.
Der 2.0 Meter Riese und Kugelstosser Werner Günthör brachte es mit Talent, Wille und einer gehörigen Portion Trainingsfleiss an die Weltspitze – dies beinahe ein Jahrzent lang.
(1984 5 Rang an den Olympischen Spielen / 1986 EM Erster / 1987 Weltmeister und Weltrekordhalter / 1988 3 Rang an den Olympischen Spielen / 1991 Weltmeister / 1992 4 Rang an den Olympischen Spielen / 1993 Weltmeister)
(weiterlesen…)

Tags: , , ,

21.Nov.09 Training Comments (0)

The Wheels (Bauchtraining mit Biss)

Wofür viel Geld ausgeben, wenn man sich die besten Tools selbst zusammenbasteln kann? Neben den Sparvorteilen bietet dies auch einen mehrfach höheren Spassfaktor! Geht mal was in die Brüche – was bei meinen selbst gemachten Tools viel weniger vorkommt als bei den gekauften – kann man es selbst schnell reparieren… (weiterlesen…)

Tags: , , , , , , ,

01.Aug.09 Crossfit, Training, Training Equipment Comments (0)

Ein Bär mit Komplexen

Complexes nennt man aneinander ausgeführte Übungen vorzugsweise mit Kurz- oder Langhanteln. Dabei können die unterschiedlichsten Variationen und Kombinationen vollzogen werden. Was hier vor allem auffällt ist, dass diese Art von Training enorm hart ist, da man zum Beispiel während der gesetzten Rundenzahl die Gewichte nie aus der Hand legen darf. Derjenige ,der es noch nie auprobiert hat, kann sich nur vage vorstellen, dass die Griffkraft und das Kreislaufsystem lediglich zwei Parameter sind, die während diesen Programmen buchstäblich ins Gewicht fallen. (weiterlesen…)

Tags: , , , , , ,

10.Jun.09 Crossfit, Training Comments (0)

Altes Wissen – Neues Glück

Wer denkt, dass nur neue Erkenntnisse zum Erfolg führen, kann sich hier eines besseren belehren lassen. Fitness Urgestein Jack La Lane hat in den 1940 Jahren begonnen, das amerikanische Volk zu missionieren. Leider ohne grossen Erfolg, was wohl eher dem starken Marketing der Junkfood Hersteller zugeschrieben werden kann als der mangelnden Überzeugungs- und Motivationsqualität von Jack.

Mich motiviert es immer wieder aufs neue, wenn ich diesem mittlerweile 94-Jährigen und immer noch sehr fitten Mann zuhöre, der nach wie vor täglich 1.5 Stunden mit seiner Frau trainiert. (weiterlesen…)

Tags: , , , ,

04.Feb.09 Ernährung, Training Comments (0)

100 Liegestütze am Stück

So liebe Blogleser, das Jahr neigt sich dem Ende zu und einige von Euch werden sich schon ziemlich im Jahresendstress befinden. Was sicherlich bedeutet, dass sich einige von Euch wenig Zeit nehmen, um zu trainieren, geschweige denn, um neue Ziele in Angriff zu nehmen. Hat ja auch Zeit bis nach Sylvester, so weicht man den guten Vorsätze doch lieber noch ein wenig aus…

Offensichtlich gibt es da einige, die das nicht so sehen (und da meine ich nicht nur mich).

In den letzten Wochen wurde ich vermehrt gefragt wie das denn eigentlich mit den Liegestützen genau (weiterlesen…)

Tags: , , , , ,

08.Dez.08 Gesundheit - Lifestile, Training Comments (0)

CrossFit Skill Levels

Wie fit bist Du? Diese einfache Frage wird sehr komplex! Fit wofür???
Wie fit ist fit genug und wie evaluiert man die eigene Fitness?

· Entwickelt man die körperliche Leistungsfähigkeit mittels Sportart-spezifischen Trainings (Bodybuilding, Marathon, Golf, Radfahren usw.) sind diese Trainingsroutinen meist spezialisiert genug, um schwache Zonen zu hinterlassen, die häufig nicht registriert werden. Unregistrierte Schwächen führen schnell zu Performance Peaks / Plateaus (Trainingsstand an dem keine oder nur schwere Leistungsverbesserungen möglich sind) oder im schlimmsten Fall zu Verletzungen.

· Sich reproduzierbaren, messbaren Tests und Prüfungen unterziehen zu können, ist eine offensichtliche Schwäche der herkömmlichen Fitnessindustrie. Noch weniger wird die Befähigung unterstützt, nach einem Test die nötigen Anpassungen vorzunehmen, um die Resultate zu verbessern.

· CrossFit setzt auf die Verbesserung der körperlichen Leistungsfähigkeit! Dazu wurden die Skill Standards – einfach und benutzerfreundlich – entwickelt, um diese Lücke zu schliessen.

Die zehn generellen Komponenten physikalischer Fitness sind gemäss CrossFit:
1. Cardiavaskuläre Ausdauer
2. Skelettmuskelkraft
3. Stehvermögen
4. Beweglichkeit
5. Koordination (Bewältigung und Verbesserung von komplexen Bewegungen)
6. Agilität (Wendigkeit / Flinkheit)
7. Balance (Gleichgewichtssinn)
8. Exaktheit (Genaue Bewegungsausführung / Zielsicherheit)
9. Power (Hohe körperliche Antriebskraft / Energie)
10. Schnelligkeit

Benutzt man die Skill Standards und legt auch das Training dementsprechend aus, wird einem sofort klar, dass einiges getan / trainiert werden muss, das man ungerne macht oder vielleicht sogar hasst. Aber diese Dinge nicht zu tun, bringt einen nicht weiter. Die Dinge nicht zu tun, macht einen unter Umständen zu einem Trainings-Fachidioten mit wenig Leistungsvermögen in verschiedenen Bereichen.

Achtung!
Die Technik und Bewegungsausführung ist entscheidend! Schlechte oder falsche Technik kann zu Verletzungen oder Peaks führen. Nutzt also Trainer, Videos, Bücher oder Seminare.

Die einzelnen Anforderungen zu den 4 Skill Levels findet ihr HIER

Natürlich ist diese Art sich zu testen nicht das einzig wahre. Eine weitere, viel ältere und sehr intensive Möglichkeit ist z. B. der Kettlebell Test

Also haut rein, schaut mal wo ihr steht und verbessert euch. Denn: man bewegt nichts, wenn man sich selber nicht bewegt.

In Kraft und Gesundheit

Beni

Tags: , , , ,

15.Okt.08 Crossfit, Training Comments (0)

Übertraining

(komplexe Form)
In dieser Form des Übertrainings handelt es sich um eine schwerwiegende Funktionsstörung des vegetativen Nervensystems.
Man unterscheidet zwischen zwei verschiedenen Typen, dem sympathischen und parasympathischen Übertraining. Beide weisen verschiedene Symptome auf.

Sympathikus und Parasympathikus sind beides Anteile des vegetativen- also autonomen-Nervensystems, das für den Ausgleich zwischen An- und Entspannung verantwortlich ist.
Der Sympathische Nervenstrang ist für die Aktivität zuständig. Er pumpt bei einer körperlichen Belastung Blut ins Gewebe und schränkt z.B. die Verdauungsfunktion ein.
Der Parasympathische Nervenstrang ist für die Erholung zuständig. Er zieht nach der Belastung, das im Muskel überschüssige Blut wieder zurück zu die Verdauungsorganen und lässt so den Puls sinken. (weiterlesen…)

Tags: , , ,

29.Sep.08 Ernährung, Training Comments (0)

Was ist CROSSFIT / CROSSFITNESS ?

Das CrossFit Training zielt auf Stabilität (core), Kraft (strength) und Stehvermögen (conditioning) ab. Die CrossFit Methode basiert auf konstanter, sprich täglicher, Variation funktionellen Bewegungen in hoher Intensität, individuell angepasst.

Eignet sich CrossFit / Crossfitness für dich?

Absolut! Deine Bedürfnisse und die eines Olympiateilnehmers unterscheiden sich in der Intensität, nicht in der Art. Verbesserungen der Leistung und Kraft, des Herzkreislaufsystems, der Beweglichkeit, des Stehvermögens, der Koordination, Geschicklichkeit und des Gleichgewichts sind wichtig sowohl für einen Leistungssportler als auch für unsere Grosseltern. Erstaunlicherweise ergeben die gleiche Trainingsmethoden sowohl bei den Profisportlern als auch bei älteren Menschen die gleichen Anpassungen.

Die Bedürfnisse eines Profisportlers und die unserer Grosseltern unterscheiden sich nur in der Intensität, nicht in der Art. (weiterlesen…)

Tags: , , , , ,

31.Jul.08 Crossfit, Gesundheit - Lifestile, Training Comments (0)